Aus 25 Teilnehmern bestand die Gruppe, welche vom Freitag, 09.05. bis Montag, 12.05.2014 durch Südtirol reiste, um diverse Privatsender, die RAI Südtirol, ORF Südtirol und die RAS zu besuchten. Wir besichtigten diverse Senderstandorte und trafen uns mit diversen Südtiroler Radiopionieren. Unser Quartier bezogen wir in Eppan und erlebten ganz besondere Radiotage........ zwischen der aktuellen Situation gepaart mit einem Blick zurück in die abenteuerliche Radiozeit.

Matthias Hornsteiner fasste diese FMK-Radiotage in einen Reisebericht zusammen, welcher in der Fachpublikation REFLEXION veröffentlicht wurde. Mit freundlicher Genehmigung steht der Beitrag für FM Kompakt in zwei Teilen zum nachlesen online.

 

  • Teil 1 - Tele Radio Vinschgau - Rudi Lösch - Roland Huber - RAS - ORF Südtirol - Funkhaus Südtirol - Radio S 3 Pioniere Willy Vontavon und Klaus Ramoser
  • Teil 2 -  RAS Sendeanlage Kronplatz - Radio Holiday - Radio 2000 - RAI Süditrol - Radio Sonnenschein - Peter Obexer - Die Antenne - Radio Edelweiss

Die FMK-Gruppe zu Besuch bei der RAS anlässlich der FM Kompakt Radiotage im Mai 2014 in Südtirol - direkt nach unserer Besichtigung wurde dieses Bild auf der HP der RAS veröffentlicht.

 

 

 

 

Neuigkeiten

NEU - Ab SOFORT hunderte neue Jingles von R. Brenner bis Zirog und viele weitere Kenner der Südtiroler-Radiopioniere im

FMK-Südtirol Webradio


Jahreswechsel auf der

BAYERN 1 - Silvesterparty


FM Kompakt besucht

Radio Arabella München


Rückblick auf den FMK-Besuch

Radioszene Ostbelgien


13 Fragen an den Südtiroler Radiopionier

Hubert Egger - Radio Nord