Mainhatten (Foto: Peter Faust)

Welche Radiostation betreibt Deutschlands höchstgelegenes Sendestudio? Das wäre eigentlich eine Quizfrage für die ARD-Ratesendung "Wer weiß denn sowas?" Am Freitag, 13.10.2023 besuchte FM Kompakt Radio Frankfurt. Gesendet wird aus den Skyline Studios auf dem Dach des City Gate Towers in einer Höhe von 110 Metern. Damit ist Radio Frankfurt die korrekte Antwort.

Programmchef Roger Rinker ermöglichte uns den Besuch des beeindruckenden Studios mit spektakulärem Ausblick auf die Skyline von Mainhatten. Seit Mai 2019 befindet sich Radio Frankfurt im 27. und damit obersten Stockwerk des Gebäudes, welches zugleich das höchste Hochhaus im Stadtteil Nordend darstellt. In nur 55 Sekunden befördert uns der Aufzug in die Skyline Studios. 

"55 Seconds to the Top" (Foto: Marcus Hett)

Radio Frankfurt ist seit Mai 2013, also seit über 10 Jahren auf Sendung. Die Radio Group sicherte sich zuvor eine Mehrheitsbeteiligung an Energy Rhein-Main und nannte das Programm in Antenne Frankfurt um. Ab 30.03.2020 ist man unter dem Namen Radio Frankfurt am Markt. Der Sender gehört zur "Radio Group". Stephan Schwenk ist Geschäftsführer. Hauptsitz der Radio Group ist wiederum der Standort Frankfurt. Schwenk betreibt 17 lokale Stadtradios in Deutschland, bei denen rund 120 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Beeindruckender Arbeitsplatz - im 27. Stock (Foto: Peter Faust)

 110m über den Dächern Frankfurts bieten die Radio Frankfurt Skyline Studios einen faszinierenden 360° Rundumblick auf alle Frankfurter-Stadtteile, das gesamte Rhein-Main-Gebiet und die angrenzenden Mittelgebirge…. und natürlich auf die einzigartige Frankfurter Skyline (Foto: Copyright Radio Frankfurt)

Roger Rinker schaffte es im Frühjahr 2021, also mitten in der Corona-Pandemie, dass über Radio Frankfurt in sämtlichen Medien berichtet wurde. Rinker sendete zwei Wochen isoliert, also allein aus den Skyline Studios!

Radio Frankfurt ist einer der wenigen, inhabergeführten Radiosender in Deutschland und setzt als Stadtsender einen Gegenpol zu dem meist von Großverlagen bestimmten Meinungsmonopol in der Region. Sender-Philosophie ist es, mit immer nah an den Bürgern zu sein. Roger Rinker, Programm-Chef und Morning-Man, gegenüber FMK: "Unbürokratisch und mit viel Hingabe produzieren wir ein Programm mit Lokalkolorit, Herzblut und journalistischem Sachverstand. Lokale Identität und das Aufgreifen von Themen aus Frankfurt und der Rhein-Main Region sind uns wichtiger als beliebige Musikdudelei. Unser Radiosender ist eine starke, bekannte Marke vor Ort und als Informationsquelle aus dem Stadtleben nicht wegzudenken".

Sandrina Kunz (Foto: Peter Faust)

Dies beweisen auch die Hörerzahlen, rund 400.000 Hörer schalten Radio Frankfurt ein. Das Programm spricht vor allem die Altersgruppe 20-59 an. "Der Sound der Weltstadt" sendet auf UKW, DAB+, im Kabel und per Livestream:

UKW / DAB+
90,7 Bad Nauheim/Nieder-Mörlen
95,1 Frankfurt/Main/ Wiesbaden / Rhein-Main
97,3 Hanau
100,8 Darmstadt
105,0 Wetzlar
105,2 Gießen

Livestream / Wifi Radios:
Livestream über Webseite:

Radio Frankfurt - RADIO FRANKFURT

Wlan/Wifi Radios:
alle gängigen Hersteller

Kabel
106,2 Unitymedia Hessen

FMK-Hörtipps bei Radio Frankfurt:

"Chef On Air", täglich von 12-13.00 Uhr: Bei diesem neuen Format von Radio Frankfurt ist jeder Unternehmer aus der Region eingeladen, um live im Radio über sein Unternehmen und den Alltag, verbunden mit Anekdoten aus der Firma zu reden.

"KC Clubnight", Samstags zwischen 22 und 24.00 Uhr: Hier laufen die besten House- und Dance-Charts bei Radio Frankfurt. Moderiert wird die Clubnight von DJKC, einem Club-DJ und Musikproduzenten, der sich in der deutschen Musikszene als feste Größe etabliert hat.

 FM Kompakt zu Gast bei Radio Frankfurt (Bild: Bernhard Fischer)


Radio Frankfurt Kontaktdaten:

  • Radio Frankfurt Media GmbH, Skyline Studios, Nibelungenplatz 3, 60318 Frankfurt am Main
  •  069 / 669 669 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Autor: Thomas Kircher / FM Kompakt

Neuigkeiten

Wir orgeln alles nieder - Der FMK-Südtirol Stream mit einem Wiederhören der einstigen Radiopioniere auf

dem FMK-Südtirol Webradio


Vom Stadt-Radio zum Big Player FMK besucht

Radio TOP FM in Fürstenfeldbruck


Radio Herz/Kanada stellt Sendebetrieb ein - FMK-Interview mit dem

Betreiber Paul Schneider


FMK besucht die

Erdfunkstelle Raisting


FMK-Interview mit Roger Kortus - Betreiber von filstalwelle TV und

mallorca1


FMK besucht das

Radio-Museum Linsengericht


FMK besucht das DRA

Deutsche Rundfunkarchiv


FMK on tour