Radio Edelweiss - der Jodler für Südtirol - befindet sich (ebenso wie "Die Antenne") im Feldgatterneweg 2/2 in Lana. Man bezeichnet sich selbst stolz als einzigstes (!) Volksmusikradio ganz Südtirols (und das seit 11 Jahren !). Das Sendegebiet beschränkt sich auf das Burggrafenamt, Ultental und Sarntal. Aber auch im Hochpusteral (Welsberg, Innichen) ist man auf 99,6MHz zu empfangen. Die Station hat leider (noch) keinen Webstream. Unter der Rubrik "Im Radio" lassen sich jedoch originelle mp3-Files abrufen. FMK-Tipp: Innerhalb dieser mp3-Files lässt sich auch das Radio Edelweiss-Jingle anhören ! Hinter dem Sender steckt übrigens Radio 2000. Weitere Infos zum Sender - der R. Edelweiss-HP entnommen>

 

Radio 2000 ist unser "Muttersender". Im Jahre 1999 hat man den Gedanken, einen Sender speziell für die Hörer der Volksmusik zu gründen, umgesetzt. Unter der Stationsbezeichnung RADIO 2000SM ist Ihr Radio gewachsen und am 1. April 2006 in Radio Edelweiss unbenannt worden. Ausschlaggebend für den Erfolg von Radio Edelweiss ist nicht zuletzt unser ausgewähltes und beliebtes Musikprogramm. Unter dem Slogan "Der Jodler für Südtirol" spielen wir als einziges Volksmusikradio Südtirols die schönste Volksmusik.  

 

Anlässlich der FMK Radiotage im Mai 2014 besuchten wir u.a. auch Radio Edelweiss. Laut Norbert Bertagnolli wird aktuell an der Aufnahme eines Webstreams gebastelt.

Neuigkeiten

Einschalten: FMK-Südtirol, das Webradio von FM Kompakt mit Erinnerungen und Jingles von Radio Brenner, Zirog, S3, Transalpin, Eisack uvm.

FMK-Südtirol


Radio Bavaria International wird 40! Zum Jubiläum FMK im

Interview mit Jürgen von Wedel


FMK zu Besuch bei Thomas Niebl - Betreiber der Fachwerkstatt

Magisches Auge


Tägliche Medien-News und Radio-Raritäten auf

FMK-Facebook


FMK on Tour

Saarland-Rundreise 4/19