Das Schloss Tirol gab dem Land Tirol seinen Namen - unweit entfernt : Die Brunnenburg - erste Heimat von Radio Tirol / Dorf Tirol

Blick vom Dorf Tirol auf die Brunnenburg

 

Lange Zeit war Radio Tirol die populärste und erfolgreichste Privatradiostation ganz Südtirols. Dr. Gerald Fleischmann baute diesen Sender auf und konsequent aus. Kein anderes privates Radio in Südtirol erreichte jemals den Standard, was Nachrichten und Informationssendungen betraf. Auf der ehemaligen Radio Tirol Webseite war folgendes "Schmankerl" abrufbar: Die Präsentation des Senders aus dem Jahre 2003 ! (Dauer: 8 Minuten !!!).

Dr. Helmut Simon besuchte 1983 zusammen mit Alexander Wiese von der Teleaudiovsion diverse Südtiroler Privatsender, u.a. Radio Tirol im Dorf Tirol. (Danke an Dr. Simon für die Aufnahme)
.
25.08.83 Dr. Fleischmann an Walter Schiefele über die "Super Antennen-Anlage" auf dem Schwarzenstein und "mit viel Schmiergeld ist in Italien alles möglich".....
.
Radio Tirol - Meine erste Resonanz auf einen Empfangsbericht an Radio Tirol: Antwort am 03.10.1983......technische Schwierigkeiten mit dem staatlichen E-Werk...Defizit beim Sender....
.
02/84: Von der Etsch bis an die Altmühl - Radio Tirol mit seinem "Programm für alle" bis weit nach Bayern zu empfangen - dieser Bericht für den ADDX-Kurier verfasste Walter Schiefele - Interessant: Ein Funkamateur in Augsburg relayed Radio Tirol auf 102,8MHz mit 10 Watt ! und Dr. Fleischmann am Mikro......  

.

FF 1984 :  Partnersuche mit Radio Tirol in der Sendung "Von Herz zu Herz"

.

18.12.84 Sensationelle Info ! Conrad Electronic bezahlt Radio Tirol einen Quarz, um von 101,5 auf 101,45MHz wechseln zu können. (Dr. Fleischmann an Walter Schiefele)

04.04.86 Dr. Gerald Fleischmann, immer offen und ehrlich: Walter Schiefele erhält mal wieder sehr aufschlussreiche Infos > "Herr Huber hat vom Schwarzenstein  Versuchssendungen unternommen" > Auch Radio Tirol wurde die Sendeanlage auf dem Schwarzenstein angeboten ! > Auf der Zirogalm ist unsere Antennenanlage direkt eine "Schönheit" - uns hat man nie eine Abbruchverfügung zugestellt !

17.10.86 Dr. Gerald Fleischmann schreibt an Walter Schiefele: Er vermutet, dass ein Störsender des Bayerischen Rundfunks ! den Radio Tirol-Empfang im Augsburger Raum stört + Obwohl Roger Kirk von Radio Victoria immer behauptet hat, dass seine Sendungen via Radio Tirol ausgestrahlt worden wären, hier die Aussage von Dr. Fleischmann: "es wurde keine RV-Sendung via Radio Tirol ausgestrahlt!!!"

30.03.87 Dr. Fleischmann informiert Walter Schiefele über Südtirol Internas: Fehlende Frequenzen nach Nordtirol + Teil 2: Stand hinter dem Projekt "Radio Dolomiten" die Tageszeitung "Dolomiten" ? Dieser Sender ging nie an den Start !

01.11.87 Dr. Fleischmann zu DX-Sendungen, Südtirol 1+Schwarzenstein + Teil 2 Die kleinen Privatradios in Deutschland und die "Ätherpiraten" aus ST

Radio Tirol Programm - Schema - ca. Mitte der 80er :


Oben: In Erinnerung an diesen ganz besonderen Sender (Inhaber Dr. Fleischmann) der komplette Wochenplan im Überblick. Der Inhalt war eine wahre Wundertüte an Inhalten. Besonders erwähnenswert die ausführlichen Nachrichtenblöcke - Die in grün gehaltene Übersicht müsste von ca. Mitte der 80er stammen / im Vergleich in Braun abgedruckt die weiteren/korrigierten Frequenzen ca. Anfang der 90er..... (Für Hinweise zu den genauen Jahresangaben bin ich SEHR dankbar) !

15.03.91 Dr. Fleischmann zum R.Tirol-Empfang in Süddeutschland auf 105,4MHz (mit 2000Watt via Zirog-Alm) UND Präsentation der Videokassette zur Radio Tirol Sendervorstellung ! FMK-Anmerkung: Diese hochinteressante Kassette gehört zu meinen Highlights innerhalb des FMK-Archives. Dr. Fleischmann stellt hier "sein Kind" : Radio Tirol vor. Allen Interessenten kann ich diese Kassette auf DVD kopiert zum Selbstkostenpreis zusenden! Anfragen/Reservierungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - und seit Mitte 2011 steht der Inhalt in zwei Teilen auf YouTube:

FM Kompakt-Videoarchiv : Erinnerung an Radio Tirol und Dr. Gerald Fleischmann>

Radio Tirol Promotion-Video ab sofort in VOLLER Länge auf YouTube


 
.

Bereits vor vielen Monaten hatte ich das Video auf YouTube gestellt. Allerdings war damals die maximale Länge begrenzt, d.h. die restlichen SEHR interessanten Minuten fehlten. Andreas Knedlik hat das Video dank Bildstabilisator nochmals verbessert und Walter Wiedenhofer gab mir den Tipp, dass YouTube mittlerweile auch längere Videos zulässt.........

Damals hatte der Sender noch seinen Sitz im Dorf Tirol. Dieses Video ist ein einmaliges Dokument und Erinnerung an einen ganz besonders liebens (u. hörenswerten) Sender UND eine Verneigung vor Dr. Fleischmann, einem Radiopionier, der viel zu früh (1994) verstarb.

In dem knapp 20-minütigen Video ein Blick in das einstige Radio Tirol Studio und die Technik. Viel Spass beim Wiedersehn des Radio Tirol Teams, u.a. mit den Mitarbeitern Martin Pfeifhofer, Hans Kutscherer und natürlich Dr. Fleischmann. 

ADDX-Kurier 22/93 via FB 12/93: Besuchsbericht> Erfolg zählt - Der Privatsender "Radio Tirol" + Senderstandorte Radio Tirol (FMK-Anm: Die in dem Bericht erwähnte VHS-Videocassette nimmt in meiner Sammlung einen ganz besonderen Platz ein. Hier stellt Dr. Fleischmann "seinen" Sender vor).

Hier findet ihr die komplette Radio Tirol Broschüre über den Werdegang des Senders abgebildet ! Dr. Gerald Fleischmann hinter dem Mikro + Antennenmontage auf der Zirogalm ! / Das Team von Radio Tirol+Richtfunkstrecke auf dem Jaufenpass / Die RAS-Sender nahmen den Privaten eine Reihe von Frequenzen weg / Gründung des Senders im Jahre 1977 / Auf dem Schwarzmarkt in Livorno kauften wir einen, von einem amerikanischen Kriegsschiff stammenden, Funkempfänger / Unser größtes Ziel: rundfunkmäßig Süd- Nord- und Osttirol zu verbinden ! / Versprecher on air.

Radio Tirol veröffentlichte ca. Anfang der 90iger Jahre einen Werbeprospekt mit der Überschrift: "Erfolg zählt. Für uns. Für unsere Kunden." FMK präsentiert den kompletten Prospekt exklusiv in einer mehrteiligen Serie.

Den Anfang macht die Rückseite dieser Sendervorstellung, mit den Bildern von Martin Pfeifhofer, Gerald Fleischmann und Oswald Waldner:

 

Fortsetzung: Ein Kurzportrait - Die Idee - Unser Programm, mit Bild des Sendestudios - Vorstellung einiger Sendungen - Radio Tirol, der beliebteste Privatsender von Gesamttirol: Die Reichweiten - zum Abschluss: Tonarchiv und Frequenzen

In einem Werbeprospekt Anfang der 90er Anzeige von Radio Tirol "Der Nummer 1 in Südtirol" mit den traumhaft vielen Frequenzen und über die Grenzen Südtirol hinausgehenden Sendegebietes....

Im Dezember 1993 veröffentlichten die "Dolomiten" eine Sonderbeilage mit dem Titel "Funk-Nachlese" - hier wurden diverse Südtiroler Privatsender portraitiert, so u.a. das beliebte Radio Tirol aus Dorf Tirol:

17./24.5.94: "Die Stimme" Radio Tirols verstummt - Zum Tode des Journalisten Gerald Fleischmann + Nachruf auf Dr. Gerald Fleischmann

Der Kommentar zum Tod von Dr. Gerald Fleischmann (+16.05.94)

Während eines Südtirol-Urlaubes von Armin entstand dieses Foto von Dr. Gerald Fleischmann, welches für Armin zugleich das letzte Bild von Dr. Fleischmann (+16.05.94) werden sollte.

 

Radio Tirol im Dorf Tirol - die Aufnahme entstand im Juni 1996 während eines meiner Südtirol-Urlaube: Blick auf das Werbebüro von Radio Tirol - Beachtenswert ist die "einzigartige Antenne" auf dem Studiodach

Radio Tirol brachte im Jahr 2000 eine attraktive Hochglanzbroschüre zur Präsentation des Senders heraus; mit folgendem Inhalt :

10.06.04 Dolomiten Online: berichtet über eine weittragende Fusion/Übernahme von Radio Tirol durch RMI. Hierzu gehört auch Südtirol 1. Das bis dahin selbstständig tätige Radio Tirol gab damit seinen jahrzehntelangen Sitz im Dorf Tirol auf. Gleichzeitig verlor man viele Frequenzen an Südtirol 1. Man verlagerte dadurch die Sendestudios vom Dorf Tirol in das "Funkhaus Bozen".
.
Nach monatelangen Ankündigungen hat Radio Tirol seit Februar 2009 sein Webradio aufgeschaltet !

.

Dolomiten 10/07: Radio Tirol Party mit Hansi Hinterseer (zum 30. Geburtstag des Senders !) + Stellenanzeige von Radio Tirol vom 13.10.07 (Beide Infos dank Reiner Palma zur Verfügung bereitgestellt)

FMK-Sound-Archiv Band Nr. 288:

"Auf anderer Welle" - Die DX-Sendung von Radio Tirol - am Mikrofon Dr. Gerald Fleischmann. Er berichtet über die vielen Anforderungen im Sender und darüber, dass "man noch gar nicht so genau weiss, wo Radio Tirol in Bayern überall zu empfangen sei....! Die Aufnahme stammt vom 23.06.1983

 

Neuigkeiten

Einschalten: FMK-Südtirol, das Webradio von FM Kompakt mit Erinnerungen und Jingles von Radio Brenner, Zirog, S3, Transalpin, Eisack uvm.

FMK-Südtirol


Radio Bavaria International wird 40! Zum Jubiläum FMK im

Interview mit Jürgen von Wedel


FMK zu Besuch bei Thomas Niebl - Betreiber der Fachwerkstatt

Magisches Auge


Tägliche Medien-News und Radio-Raritäten auf

FMK-Facebook


FMK on Tour

Saarland-Rundreise 4/19