Burggräfler Landfunk - Portrait und Vorstellung dank Rainer Palma!

Reiner Palmas "Neuigkeiten aus der Südtiroler/Trentiner Medienszene" vom Dezember 95 :

Burggräfler Landfunk mit Namensänderung; ab sofort: Radio BLF - Sender Meran

FMK-Soundfile  Band Nr. 820 :
 
 

 

Ende der 80iger Jahre verbrachte der Frequenzbummler Armin Langner seinen Urlaub in Südtirol - von ihm stammt auch der Mitschnitt. Darin zu hören: Grüsse an Armin und seine Gattin. Der einstige "Burggräfler Landfunk" bzw. zuletzt die Ferienwelle "BLF Sender Meran" wurde im Jahr 2002 von der Grünen Welle gekauft. Seither nennt man sich "Stadtradio Meran" und spielt Schlager und Oldies. Man sendet seit Februar 2010 aus den Studios der RGW in Bozen.Christian Chindamo von Witkenberg war Gründer des BLF, bzw. späteren Stadtradio Meran.
 
Bilder vom Standort Mut - oberhalb Meran aus dem Jahre 1995
 
links R.Tirol-Antenne - Rechts BLF  
 
 
  links Radio Tirol - Rechts der Burggräfler Landfunk
 
Bilder dank Harald Marggraff - online gestellt und Übernahme dank freundlicher Genehmigung der FMK Partnerseite von uhini.de

Neuigkeiten

Einschalten: FMK-Südtirol, das Webradio von FM Kompakt mit Erinnerungen und Jingles von Radio Brenner, Zirog, S3, Transalpin, Eisack uvm.

FMK-Südtirol


Duell am Pizzo Groppera bisher unveröffentlichte

Doku über Radio 24 von 1980


FMK-Zeitzeugeninterview: Radio S3, Radio Brenner, Radio 1, Radio 7, Bayern 3 uvm

Peter Niedner im Interview


Tägliche Medien-News und Radio-Raritäten auf

FMK-Facebook


FMK on Tour: Das letzte große Abenteuer mit Jürgen von Wedel in Südtirol

40 Jahre RBI - Zirog/Flatsch 9/2019