Radio Europa ist laut seiner Webseite das älteste deutschsprachige Radio auf den Kanaren und in ganz Spanien.

Im Jahr 2014 feiert(e) Radio Europa bereits seinen 30. Stationsgeburtstag. Exklusiv für FMK hat der Betreiber des Senders, Peter Graf, eine Kurzbiographie des dienstältesten Urlaubsradios in Spanien zur Verfügung gestellt:

30 Jahre Radio Europa 1984-2014,

Das Älteste Touristik Radio in ganz Spanien feiert Jubiläum!

Radio – Geschichte

Seit 1984 „funkt“ es auf den Kanarischen Inseln in deutscher Sprache. Am 1. Juni ging Radio Europa, damals noch als Radio Tourist Lanzarote, mit zwei Stunden deutschem Programm bei einem spanischen Sender On Air. Dieses Programm wurde von Beginn an von Peter Graf moderiert. Hierbei kamen dem gelernten Journalisten seine bisherigen Radio-Erfahrungen gelegen.

Innerhalb kürzester Zeit wuchs das Interesse der Urlauber und Residenten. Daher wagte Peter Graf damals den Sprung ins kalte Wasser und startete mit einem eigenen Touristik-Sender. Acht Stunden am Tag lieferte er viele Informationen und Musik.

Heute präsentiert sich Radio Europa als anerkannter deutscher Radiosender mit 24 Stunden Programm, das in verschiedene Sendungen unterteilt ist. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei immer der lokalen Berichterstattung. Bis 2001 wurde aus dem gläsernen Studio im Cafe Journal auf Lanzarote an der Strandstraße gesendet.

Radio Europa ist auf Lanzarote, Fuerteventura, im Süden von Gran Canaria und auf Teneriffa zu hören. Seit 2010 gibt es auf Teneriffa auch ein eigenes Sendestudio. Zwischenzeitlich ist Radio Europa der einzige deutschsprachige Sender, welcher nahezu auf allen Inseln zu hören ist.

Die Frequenzen für die Inseln sind :

Auf Lanzarote die 102.5 FM und die 95.8FM, auf Fuerteventura ebenfalls die 102.5FM, in Maspalomas, GC-Süd, auf der 104.4FM und auf Teneriffa im Norden auf der 100.6 FM und der 98.7 FM, sowie im Süden auf der 92.2 FM und auch auf der 106.8FM. Seit Weihnachten 2015 kam mit 94,3 MHz eine neue Frequenz für den Empfang für Santa Cruz de Tenerife Stadt bis Arico im Süden hinzu.

Für alle, welche gerne Radio Europa weltweit hören möchten, gibt es die jeweiligen Webstreams, für Lanzarote, Maspalomas sowie Teneriffa auf radio-europa.fm.  Hier können unsere Hörer auch täglich die neusten Meldungen nachlesen.

Nicht zu vergessen, bei Radio Europa gibt es die Weltnachrichten zur vollen Stunde, mit Wetter von Zuhause und von den Inseln, immer aktuell mit Unterstützung eigener Wetterstationen und Webcams. 

Freundlicherweise hat mir Herr Graf den aktuellen Sendeplan von Radio Europa zur Verfügung gestellt (Stand Februar 2014)

Radio-Programm:

8-11 Uhr  Montag bis Samstag Lokales und Regionales

11-13 Uhr Mo-Di-Do -Fr-Sa und So: Der Vormittag mit   

                 guter  Laune und  wissenswertem!

11-13 Uhr Mittwoch Das Hitbarometer mit den von

                  Mediacontrol ermittelten Hits.                     

13-14 Uhr Montag bis Sonntag VIP rund um die Welt der 

                  Stars und Sternchen.

14-bis 16 Uhr. Mo-Di-Do-Fr-und Sa. Strandgeflüster

                        gute Musik mit bunten Meldungen.

14-bis 16 Uhr  Mittwoch und Sonntag Die Gartensendung

                        mit Gärtnermeister Urban.

16-bis 19 Uhr Montag bis Samstag Lokales und Regionales

                       mit Veranstaltungstipps.

19-bis 20 Uhr Wichtiges aus aller Welt und Börse

20-bis 00 Uhr Mo-Di-Do Fr-Sa-So-Nigtfever gute Musik 

                        und bunte Meldungen!

20-bis 23 Uhr  Mi Das Hitbarometer mit den von

                        Mediacontrol ermittelten Hits.     

23 bis 00 Uhr Nigthfever  gute Musik 

                        und bunte Meldungen!

Täglich zu jeder vollen Stunde auch die Weltnachrichten mit dem Wetter aus Deutschland, und dem Wetterbericht

der Inseln, auch Samstag Sonntag und Feiertags!

Und hier nochmal die Frequenzen in der Übersicht:

Radio Europa auf Teneriffa

über die folgenden Frequenzen: Teneriffa Nord 102,3 & 98,7 FM UND Teneriffa Süd 88,5 &106,8 FM. Seit Ende 2015 kam die 94,30 MHz für Santa Cruz de Tenerife Stadt bis Arico im Süden hinzu.

Auch auf La Palma, La Gomera und El Hierro empfängt man das deutsche Radio Europa-Programm von Teneriffa auf den Frequenzen 88,5 und 106,8 FM.


Im Norden gibt es das neueste Kind von Radio Europa zu hören,nämlich das Schlagerradio, auf der 89.6 FM im Bereich vom Flughafen Los Rodeos bis hin nach Buenavista del Norte und La Palma. Im Süden der Insel ist das Schlagerradio auf 87,90 MHz auf Sendung.

Radio Europa auf Lanzarote und Fuerteventura

Die Frequenzen 102.5 FM und die 95.8 senden von Lanzarote aus bis nach Fuerteventura Cuesta de la Pared.

Radio Europa auf Gran Canaria

Die 103.5 FM sendet im Süden von Gran Canaria von Mogan bis zum Flughafen Gando und Richtung Las Palmas Stadt.

Radio Europa macht seit dem Sommer 2014 auf Teneriffa auf 89,6 MHz auch ein Schlagerradio. Seit Mai 2015 nahm das Schlagerradio für den Süden von Teneriffa eine weitere Frequenz auf. Neben der 89,60 für den Norden der Insel ist man nun zusätzlich auf  87,90 im Süden Teneriffas auf Sendung !


Die nachfolgenden Infos sind lediglich aus Dokumentationszwecken online, bzw. geben einen Überblick über die interessante Entwicklung und den Werdegang des Senders (Achtung: Einige Links sind mittlerweile nicht mehr existent)

  1. 09.13 Artikel über Radio Europa aus Kanaren Express Nr. 177 - Seite 5 !

    Interessant auch die letzten 2 Sätze! - neue Sender auf GC-Maspalomas und Teneriffa Santa Cruz
  2. 01.12 > Urlaubsradios Aktuell Kanaren: Folgende Infos bekam ich dank Peter Graf (Inhaber/Betreiber von Radio Europa)  :

    Zur Aktualisierung: Happy Radio Teneriffa
    auf 98.7 FM sendet nicht mehr. Diese Frequenz wurde von uns übernommen. Seit 15. Januar 2012 senden wir auf der 100.6 FM im Norden und Süden von Teneriffa mit verstärkter Sendeleistung. Die Frequenz für Fuerteventura ist die 106.3 FM.

    Sonnige Grüße
    Peter Graf
    Radio-Europa
    Teneriffa

Entgegen allen Spekulationen zum endgültigen AUS der deutschsprachigen Radiostationen zum 30.6.11 auf den Kanaren hat Peter Grafs Radio Europa ganz aktuell nun ZWEI unterschiedliche Streams (mit verschiedenen Programmen u. Nachrichten) für Lanzarote UND Teneriffa aufgeschaltet.

Radio – Geschichte

Seit 1984 „funkt“ es auf den Kanarischen Inseln in deutscher Sprache. Am 1. Juni ging Radio Europa damals noch als Radio Tourist Lanzarote mit zwei Stunden deutschem Programm bei einem spanischen Sender On Air. Dieses Programm wurde von Beginn an von Peter Graf moderiert. Hierbei kamen dem gelernten Journalisten seine bisherigen Radio-Erfahrungen gelegen. Innerhalb kürzester Zeit wuchs das Interesse der Urlauber und Residenten. Daher wagte Peter Graf damals den Sprung ins kalte Wasser und startete mit einem eigenen Touristik-Sender. Acht Stunden am Tag lieferte er viele Informationen und Musik. Heute präsentiert sich Radio Europa als anerkannter deutscher Radiosender mit 24 Stunden Programm, das in verschiedene Sendungen unterteilt ist. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei immer der lokalen Berichterstattung. Bis 2001 wurde aus dem gläsernen Studio im Cafe Journal an der Strandstraße gesendet. Radio Europa ist auf Lanzarote, Fuerteventura im Süden von Gran Canaria und auf Teneriffa zu hören. Seit 2010 gibt es auf Teneriffa auch ein eigenes Sendestudio. - Text der Radio Europa-HP entnommen.

Radio Tourist International / RTI (Informationen v. 1988 dank Walter Schiefele).

Somit war r.t.i. die - "Vorgängerstation" des heute noch aktiven Radio Europa
.

Hier die Streamadressen :

 

Radio Europa hat Regionalstudios auf Lanzarote und Fuertuventura (jeweils auf 102,50). Sitz des Senders ist der beliebte Touristenort Puerto del Carmen/Lanzarote. Stündlich gibt es Nachrichten der DW und Regionalnews.

Betreiber des Senders ist Peter Graf. Es gibt wenige Radiomacher auf den Kanaren, welche von einstigen Mitarbeitern, aber auch Nörglern und Besserwissern so angegriffen werden, wie Peter Graf. Unbeeindruckt von sämtlichen Beschuldigungen (nicht zuletzt in diversen "Radio-Foren") macht Radio Europa ein unterhaltsames Programm. Man bringt nicht die Vielzahl von deutscher Schlagermusik, wie die meisten anderen Sender auf den Inseln. Radio Europa bevorzugt dagegen eher englische Titel. Darunter auch Aufnahmen, welche beim bundesdeutschen Mainstream Radio längst vergessen sind.

Radio Europa-Gründer Peter Graf 

Peter Graf-Macher von Radio Europa

Seit Februar 2008 wurde eine neue Webseite des Senders aufgeschaltet. Allerdings befindet sich diese seither im Aufbau, so dass die aufgeführten Seiten (wie Team, Programm, etc.) (noch) nicht angeklickt werden können. Der Livestream von Radio Europa funktioniert meistens. Seit dem 23.02.08 ist das Programm wieder direkt über die Webseite abrufbar (zur Auswahl stehen Windows Media, Real Player- sowie Winamp).

Hier die Radio Europa Webstream-Adresse : http://server6.digital-webstream.de:21985 

Danke an Peter Faust und Markus Weidner für diese Infos !

Update Juni 2010 dank Peter Faust, der sich vom Kanaren-Urlaub mit Radio-News zurückmeldet:

Radio Europa ist nun auch auf Teneriffa! Man hat nun ein kleines Studio im Norden Teneriffas eingereichtet und sendet bereits seit einiger Zeit im Inselnorden auf der Frequenz 100.5 FM. Somit ist im Norden Teneriffas neben Happyradio ein weiteres deutschsprachiges Programm zu empfangen.

Weitere Informationen laut einem Bericht des Kanarischen Wochenblattes:

______________________________________________________

Radio Europa jetzt auch auf Teneriffa

Seit einiger Zeit sendet Radio Europa auch auf der Insel Teneriffa. Zunächst im Inselnorden auf der Frequenz 100.5 FM. Zu empfangen vom Flughafen Los Rodeos bis nach Buenavista del Norte.


21.05.2010 - Teneriffa - Dort zusätzlich auch noch auf 100.6 FM. In Kürze werden die Sendungen auch im Bereich Santa Cruz und im Süden der Insel zu hören sein.
Radio Europa sendet seit nahezu dreißig Jahren auf Lanzarote auf 102.5 FM für den Bereich Lanzarote und Fuerteventura. Auf Fuerteventura ist der Sender auf 106.7 FM zu empfangen.
Bei Radio Europa hören Sie viel Musik sowie Nachrichten zu jeder Stunde und den Wetterbericht für Deutschland und natürlich auch den regionalen Wetterbericht. Es gibt Meldungen aus aller Welt, aber auch  lokale Berichte und Informationen. Auch der Sport kommt nicht zu kurz und der Apotheken-Notdienst gehört ebenfalls zum Programm.
Peter Graf, der Gründer von Radio Europa, versorgt bereits seit Beginn der achtziger Jahre seine Hörer mit wichtigen Informationen und leichter Kost. Annette Reitzig leistet sozusagen die Arbeit im Hintergrund und ist für die Redaktion und die Musikauswahl zuständig. Es sind auch noch Programmerweiterungen geplant – es sollen mehr Stimmen zu hören sein und an verschiedenen Punkten der Insel Wetterstationen eingerichtet werden, um präzise Wettermeldungen von  allen Inselgebieten zu liefern. Das Team von Radio Europa freut sich, die Wochenblatt-Leser als Hörer begrüßen zu können.
Für Hörerkontakt, Anfragen oder Werbung Telefon 922 84 05 06.

Die Radio- Europa Programm-Übersicht für
TF – Nord – Nordwest  100.5 + 100.6 FM

Montag bis Sonntag
8 Uhr  bis 11 Uhr Kanaren Aktuell
11 Uhr bis 13 Uhr Der entspannte Vormittag
13 Uhr bis 14 Uhr V.I.P.
14 Uhr bis 16 Uhr Das Strandgespräch
16 Uhr bis 19 Uhr Kanaren  Aktuell
19 Uhr bis 2o Uhr Weltweit
20 Uhr bis 00.00 Uhr Nightfever
00.00 Uhr bis 8 Uhr Musik und gute Laune.

Texte © 2003 - 2010 by Wochenblatt S.L.
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wochenblatt S.L.


________________________________________________________

Ein interessanter Artikel ist hier zu finden  Incl. Foto von Peter Graf und der Mitarbeiterin Annette Reitzing. (Mai 2010).
.

Neuigkeiten

Einschalten: FMK-Südtirol, das Webradio von FM Kompakt mit Erinnerungen und Jingles von Radio Brenner, Zirog, S3, Transalpin, Eisack uvm.

FMK-Südtirol


Duell am Pizzo Groppera bisher unveröffentlichte

Doku über Radio 24 von 1980


FMK-Zeitzeugeninterview: Radio S3, Radio Brenner, Radio 1, Radio 7, Bayern 3 uvm

Peter Niedner im Interview


Tägliche Medien-News und Radio-Raritäten auf

FMK-Facebook


FMK on Tour: Das letzte große Abenteuer mit Jürgen von Wedel in Südtirol

40 Jahre RBI - Zirog/Flatsch 9/2019