Ein äusserst bedeutender Knotenpunkt zwischen Norden und Süden - ist die Verbindung via dem Standort Hohe Scheibe...

 

Imposanter Standort: Hohe Scheibe - Bild mit freundlicher Genehmigung der RAS für FMK zur Verfügung gestellt.

 

Senderstandort Hohe Scheibe - Nostalgie :

RAS> Richtfunkstation "Hohe Scheibe" - Die neue Richtfunkleitung Bozen-Innsbruck leitete am 22.09.1994 Gesamttiroler Fernsehgeschichte ein !

23.09.94 Dolomiten: Dante und Goethe auf einer Welle : Mit einem Knopfdruck in eine neue Ära ! + Die Hitliste Fernseh- u. Radiosender in Südtirol nach Einschaltquoten. Bleibt festzustellen, dass die meisten der damals beliebtesten privaten Radiostationen heutzutage nicht mehr existieren......
.
"Rom und sein Lilliput-Imperialismus" - ORF Intendant Bacher: "Die Zeiten für einen neuen Zentralismus sind vorbei".
Auch das "Dolomiten Magazin" berichtete ausführlich über diese technische Revolution für Tirol. "Wir schalten um nach.....Programmaustausch zwischen Nord und Süd (mit Farb-Bild der Station "Hohe Scheibe"). - "Ätherwellen kennen keine Grenzen" mit Blick ins ORF Studio Bozen und Aufnahme der Richtfunkstation am Patscherkofel in Farbe !). Steckbrief: "Was ist die RAS" und Präsentation der Richtfunkstation Hohe Scheibe in 2556 Metern Höhe.
.
Auf der RAS-Seite finden sich verschiedene virtuelle Rundgänge mit beeindruckenden Rundblicken von der Hohen Scheibe. Inkl. Innenansicht !!! Hier der Link!. Ausserdem ist eine Webcam installiert.
.
.
Hohe Scheibe in Form einer Pyramide gebaut und von weither ein Augenfang inmitten der Sarntaler Alpen

Neuigkeiten

Wir orgeln alles nieder - Der FMK-Südtirol Stream mit einem Wiederhören der einstigen Radiopioniere auf

dem FMK-Südtirol Webradio


Jürgen von Wedel erzählt exklusiv für FMK die spannende Geschichte und Werdegang von

Radio Bavaria International


Mallorca1 ist wieder auf UKW zurück!

Mallorca 1 auf 104,8 MHz


FMK wünscht allen Lesern

Einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr!


Hühnerspiel-Revival! Bericht über die

Reaktivierung des einstigen Radio C Standortes


FMK besucht

Radio Gröden


The legend is back! 208 mit Original-Mitschnitten und Jingles im

Radio Luxembourg-Memorial-Stream